Alles, was wir über Madison Biers Eltern wissen

 Alles, was wir über Madison Biers Eltern wissen

Madison Beer ist eine amerikanische Sängerin, die o platztnto die Szene, nachdem Justin Beiber getwittert hat einen Link zu einem Etta James-Cover, das sie auf YouTube gepostet hat. Sie war damals erst 13 Jahre alt und unterschrieb kurz darauf bei Island Records. Nach zwei erfolglosen Singles gingen Madison und Island Records getrennte Wege.

Beer arbeitete daran, ihren Ruf wieder aufzubauen und in der Branche zu stehen, bevor sie ihre Debüt-EP veröffentlichte Wie sie gefällt im Februar 2018. Sie ist derzeit bei Epic Records unter Vertrag und plant die Veröffentlichung ihres Debütalbums. LebenserhaltungIrgendwann in diesem Jahr.

Dieser Artikel befasst sich mit Madisons Eltern und wie sie ihr Leben und ihre Karriere beeinflusst haben.

Madisons jüdische Eltern, Tracie und Robert, arbeiten in Immobilien

Madison Elle Beer wurde am 5. März 1999 in Jericho, New York, als Tochter von Tracie und Robert Beer geboren. Robert und Tracie arbeiten beide im Immobiliensektor. Robert ist ein Luxus-Hausbauer und Tracie ist Innenarchitekt. Robert arbeitete zunächst im Bauwesen für das Familienunternehmen Birchwood Development Company, bevor er sein Unternehmen BuiltByBeer gründete. Tracie und Robert zogen Madison zusammen mit ihrem Bruder Ryder Beer auf.

Madison und Tracie stehen sich ziemlich nahe und zogen nach LA, nachdem Madison ihre Musikkarriere begonnen hatte. Elle erzählte Die Sonne::

„Ich musste mit 13 aus meinem Haus in New York ausziehen. Ich habe all meine Freunde, meine Familie, meine Hunde und mein Sommerlager zurückgelassen… all das Zeug zurückgelassen. Ich bin mit meiner Mutter und meinem Bruder nach LA gezogen. “

Tracie sah Madison durch schwere Zeiten und ihre Bindung wurde stärker. Madison schrieb auf ihrer Website:

„Ich bin meiner Mutter und allem, was sie für mich tut, so dankbar. Sie hat das größte Herz aller Zeiten und ist so selbstlos und erstaunlich. Ich habe das Glück, dass sie sich so sehr um mich kümmert und sicherstellt, dass ich bei allem, was ich tue, auf dem richtigen Weg bin. “

Madison fühlte sich einsam, nachdem ihre Mutter sie in LA verlassen und nach New York zurückgezogen hatte

Nachdem Madison 18 Jahre alt geworden war, verließ ihre Mutter sie in LA und zog zurück nach New York. Anfangs genoss Madison die Unabhängigkeit, aber diese Freude verwandelte sich schließlich in Einsamkeit. Sie sagte Elite Daily::

„Meine Mutter hat mich immer dazu erzogen, super unabhängig zu sein und meine Eltern nicht zu brauchen [here]. Als ich jünger war, sagte ich: „Woo! Ich bin alleine mit einem Auto in der Stadt. Großartig! “Jetzt, wo ich älter geworden bin, stört es mich mehr, dass ich allein bin.”

Madison hofft, ihrer Mutter nacheifern zu können, indem sie ihre eigene Familie gründet. Sie sagte Die Sonne Diese Familie ist ihr sehr wichtig:

“Ich bin mehr auf Kinder bedacht als auf das College. Ich möchte wirklich eine Mutter sein. Familie ist mir wirklich wichtig. Ich liebe Kinder, aber noch nicht. “

 

 

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - Alles, was wir über Madison Biers Eltern wissen

Please follow and like us:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.